Ziel

Zielsetzung


Dem Menschen ein selbstbestimmtes Leben im bekannten Wohnumfeld trotz temporären oder chronischen Gesundheitsproblemen sicherzustellen, ist das zentrale Anliegen von »HeLP«. Dabei steht der Mensch als Bewohner, Patient und Nachbar im Fokus der Betrachtung.
Die Vernetzung der verschiedenen Bereiche des Gesundheitswesens kommt insbesondere den Patienten zu Gute. Zum einen verbessert ein verstärkter Informationsaustausch zwischen den Beteiligten die Versorgungsqualität und beschleunigt die Prozesszeiten deutlich. Zum anderen sichert sie eine ökonomische effiziente Versorgung.

Das Forschungsprojekt leistet somit einen besonderen Beitrag den Wünschen insbesondere der älteren Generation entgegenzukommen. Die Aufrechterhaltung der Individualität im eigenen häuslichen Umfeld bei gleichzeitiger eingeschränkten Gesundheit und zunehmendem Hilfebedarf ist ein wichtiges Ziel in der Zukunft. Der demografische Wandel und die veränderten Sozialstrukturen der Menschen zusammen mit der veränderten Versorgungsstruktur des Gesundheitswesens machen eine Professionalisierung des sektorübergreifenden Versorgungsmanagements unterstützt durch eine integrierte Nachbarschaftshilfe zu einem Kernthema der Zukunft.